Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

Verkehrte grüne Finanzwelt

Blog-Beitrag von Gerrit Hansen, Juli 2017

20.07.2017 15:19 Ausgerechnet Teile der Finanzindustrie entwickeln sich zu Treibern einer grünen Transformation der Wirtschaft. Damit am Ende aber nicht die fossile Industrie den längeren Atem hat, müssen klare politische Rahmensetzungen, wirksame Preissignale und gesetzliche Regeln her, um das Pariser Klimaabkommen zu erfüllen. Spätestens seit der viel beachteten Rede des Vorsitzenden der britischen ...

http://germanwatch.org/de/14129

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

Konkreter Friedensdienst REVERSE 2017: Drei junge Klimaaktivist*innen aus Indien, Tansania und Senegal zu Gast bei Germanwatch in Bonn

Blog-Beitrag von Sophia Sipple und Sonja Zerche, Juni 2017

19.07.2017 10:04 Auch in diesem Jahr freut sich das Germanwatch-Team im Bonner Büro über die Bereicherung durch drei internationale Gäste, die im Rahmen des Reverse-Programms für zwei Monate nach Deutschland gekommen sind. Das Projekt "Konkreter Friedensdienst Reverse South – North" kurz KF-Reverse-Programm ging aus einer Initiative von Engagement Global im Jahr 2012 hervor und wird seitdem zum dritten Mal von ...

http://germanwatch.org/de/14121

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

Die Rolle von Kommunen und lokalen Initiativen bei der Umsetzung des Pariser Klimaabkommens

Stefan Rostock

18.07.2017 10:48 Teamleiter Bildung für nachhaltige Entwicklung, NRW-Fachpromotor für Klima & Entwicklung [Team Leader - Education for Sustainable Development, Promoter for Climate & Development in North ...

http://germanwatch.org/de/14119

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

RENN.west ARENA 2017

13.07.2017 14:34 Zielmarke 2030 – Mit der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie jetzt die richtigen Weichen stelle In Verbindung mit der Messeeröffnung der FAIR FRIENDS Anlässlich der Verabschiedung der Agenda 2030 durch die internationale Staatengemeinschaft wurde die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie an das neue globale Zielsystem der Sustainable Development Goals angepasst. Die Bundesregierung will damit ihrer ...

http://germanwatch.org/de/14113

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

Gelungene Auftaktveranstaltung von RENN.west in NRW am 30. Juni 2017 in Bonn

Workshop zum Thema "Netzwerke für Nachhaltigkeit in Deutschland – wie gewinnen wir neue Akteure?"

13.07.2017 14:18 Unter dem Titel „25 Jahre Rio-Gipfel – Lessons learned zur Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung auf allen Ebenen“ lud die Regionale Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien West (RENN. west ) zur Auftaktveranstaltung in Nordrhein-Westfalen ein. Knapp 70 Personen folgten dieser Einladung und kamen am 30. Juni ins Münster-Carré in Bonn, um sich über RENN.west zu informieren, auszutauschen und zu ...

http://germanwatch.org/de/14109

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

The Hamburg G20 Summit Outcome on Climate and Energy

12.07.2017 09:48 Die Welt hat den ersten Teil des “Trump-Test” zur Klimapolitik bestanden. Beim G20-Gipfel in Hamburg haben sich alle G20-Mitglieder mit Ausnahme der USA gemeinsam und eindeutig zum UN-Klimaabkommen von Paris und seiner engagierten Umsetzung bekannt. Dies folgt auf die UN-Klimaverhandlungen in Marrakesch im November und Bonn im Mai, wo bereits die Klimaverhandler der 194 Unterzeichnerstaaten des ...

http://germanwatch.org/de/14102

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

"Große Volkswirtschaften haben ersten Teil des Trump-Tests bestanden"

08.07.2017 16:03 Germanwatch begrüßt klimapolitische Ergebnisse des G20-Gipfels, mahnt aber Engagement für den zweiten Teil des Tests an: Die Umsetzung in den Staaten Hamburg (8. Juli 2017). Die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch begrüßt, dass beim G20-Gipfel trotz des Widerstands der USA eine Einigung zum Klimaschutz erzielt werden konnte. "Die G20 ohne die USA hat den ersten Teil des ...

http://germanwatch.org/de/14097

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

Globale Energiewende hängt an Russland

Blog-Beitrag von Wladimir Tschuprow (Greenpeace Russland), Juli 2017

07.07.2017 09:33 Russland ist der drittgrößte Öl- und sechstgrößte Kohleproduzent der Welt. Das Land erwirtschaftet rund ein Viertel seines Staatshaushalts mit Öl- und Gasexporten, und seine Energieversorgung beruht zu über 90 Prozent auf fossilen Brennstoffen. Russland hat das Pariser Klimaabkommen unterzeichnet, aber noch nicht ratifiziert. Der geplante nationale Klimabeitrag des Landes, das fast fünf ...

http://germanwatch.org/de/14090

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

Von eingeschränkt gut bis sehr schwach: Höchst unterschiedliche Klima-Noten für G20-Staaten

06.07.2017 10:33 Italien, Brasilien und Frankreich sind vor Deutschland die Klassenbesten mit Abstrichen - USA und Saudi-Arabien liegen am unteren Ende. Noch kein G20-Staat auf Kurs der Pariser Klimaziele. Hamburg/Bonn (6. Juli 2017). Die G20 insgesamt ist noch deutlich von einem verantwortungsvollen Kurs beim Klimaschutz entfernt. Doch einzelne Staaten - sowohl traditionelle Industrienationen wie Italien, ...

http://germanwatch.org/de/14087

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

Climate Change Performance Index 2017 - G20 Edition

06.07.2017 10:04 Der Klimaschutz-Index ist ein Instrument, das mehr Transparenz in die internationale Klimapolitik bringen soll. Ziel ist es einerseits, den politischen und zivilgesellschaftlichen Druck auf diejenigen Länder zu erhöhen, die bisher noch keine ehrgeizigen Maßnahmen zum Klimaschutz ergriffen haben, und andererseits Länder mit vorbildlichen Politikmaßnahmen herauszustellen. Anhand einheitlicher ...

http://germanwatch.org/de/13955

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

Klimawandel als Fluchtgrund ernst nehmen

Blog-Beitrag von Vera Künzel, Juni 2017

05.07.2017 14:48 Ob Dürre, Flut oder Wirbelsturm: Wer wegen der Folgen von Klimawandel und Naturkatastrophen seine Heimat verliert, steht ohne rechtlichen Schutz da. Der Gipfel des Globalen Forums für Migration und Entwicklung in Berlin muss konkrete Vorschläge erarbeiten, die in einen weltweiten Pakt münden sollen. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel, sein marokkanischer Kollege Nasser Bourita und ...

http://germanwatch.org/de/14081

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

G20 muss ihrer globalen Verantwortung für nachhaltige Entwicklung gerecht werden

05.07.2017 12:18 Germanwatch fordert Schritte zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens und der UN-Agenda 2030 - G20-Gipfel ist nicht nur Treffen der größten Volkswirtschaften, sondern auch der größten Ressourcennutzer und größten Treiber der Klimakrise Hamburg (5. Juli 2017). Kurz vor dem G20-Gipfel in Hamburg fordert die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch von den Staats- und Regierungschefs, ...

http://germanwatch.org/de/14080

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

Afrikanische ExpertInnen fordern einen Neustart für die Handelsbeziehungen mit der EU

Blog-Beitrag von Tobias Reichert, Juli 2017

05.07.2017 10:19 Seit den 1970er Jahren versucht die EU durch spezielle Handelsbeziehungen die Entwicklung südlich der Sahara zu unterstützen und gleichzeitig eigene wirtschaftliche Interessen, wie den Zugang zu Rohstoffen, zu verfolgen. Seit dem Jahr 2000 soll dies durch Wirtschaftspartnerschaftsabkommen (EPAs) mit regionalen Zusammenschlüssen afrikanischer Länder geschehen. Wichtigstes Element ist, dass die EU ...

http://germanwatch.org/de/14079

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

Türkei zwischen Sonne und Kohle

Blog-Beitrag von Mustafa Özgür Berke, Juli 2017

04.07.2017 16:18 Die Türkei ist in Europa das Land mit dem zweithöchsten Potenzial für Solarenergie. Noch aber setzt sie auf Kohle und Atomstrom. Kann die G20 die Türkei zur Anhebung ihrer schwachen Klimaziele bewegen? Die Klimapolitik der Türkei wird von der fossilen Energiestrategie des Landes bestimmt. Innerstaatliche Forderungen nach ehrgeizigerem Klimaschutz fallen schwach aus. Aber das kann sich ändern: ...

http://germanwatch.org/de/14075

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

G20 verringert Abhängigkeit von fossilen Energien - doch für Pariser Klimaziele muss Tempo stark erhöht werden

03.07.2017 11:33 Studie von Climate Transparency zeigt Fortschritte bei Wind- und Solarenergie - Nur zögerliche Abkehr von Kohle und unzureichende Klimapolitik in den Staaten gefährden Paris-Ziele - Deutschland stark bei erneuerbaren Energien, aber hoher Kohleverbrauch Berlin/Hamburg (3. Juli 2017). Trotz der gesteigerten Investitionen in grüne Technologien droht die G20 das Pariser Klimaziel einer Erderwärmung ...

http://germanwatch.org/de/14070