Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

ÜBERFLIEGER IN MALAWI: DROHNEN IM KATASTROPHENEINSATZ

Leben und Arbeiten in Malawi ist immer aufregend.

20.07.2017 11:48 Als Student kam ich in das Land, um den Straßenverkauf und Organisationsstrukturen von Märkten zu erforschen. Drei Jahre später finde ich mich bei UNICEF wieder und habe als Katastrophenhelfer nach Überschwemmungen mit Unbemannten Luftfahrzeugen (UAVs), besser bekannt als Drohnen, zu tun. Auch in guten Zeiten sind ländliche Gebiete in Malawi nur sehr schwer zugänglich. Nach nach einer ...

https://www.unicef.de/informieren/aktuel...

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

SUPER, PAPA!

Endlich wieder mehr Zeit zum Spielen!

17.07.2017 19:48 Kinder sehnen die Ferienzeit herbei – viele Väter übrigens auch! Und das ist gut so: Zuneigung, Aufmerksamkeit und Unterstützung des Vaters sind wichtig, insbesondere in den ersten Lebensjahren. Grund genug für Väter, sich Zeit für ihre Kinder zu nehmen. Denn nicht nur die Mutter ist für die gesunde Entwicklung des Kindes verantwortlich – Väter können ebenso viel dazu beitragen, dass Mädchen ...

https://www.unicef.de/informieren/aktuel...

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

UNICEF-STATEMENT ZUR SITUATION DER KINDER IN MOSSUL

Irak: Mit dem Ende der Kämpfe ist Leid von 650.000 Kindern in Mossul nicht vorbei/ humanitäre Hilfe und Spenden dringend benötigt

13.07.2017 15:03 Nach dem Kampf um die irakische Stadt Mossul ist das Leid der Kinder laut UNICEF noch lange nicht beendet. Die stellvertretende Leiterin von UNICEF im Irak, Hamida Ramadhani, gab in Bagdad ein Statement ab: „Obwohl der Kampf um Mossul zu Ende geht, werden die tiefen körperlichen und seelischen Wunden der Kinder noch lange brauchen, um zu heilen. Rund 650.000 Jungen und Mädchen, die den Albtraum ...

https://www.unicef.de/informieren/aktuel...

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

NACH KAMPF UM MOSSUL: KINDER LEIDEN UNTER FOLGEN

UNICEF: ZUKUNFT VON 650.000 KINDERN IN MOSSUL (IRAK) STEHT AUF DEM SPIEL

12.07.2017 13:33 Nach dem Kampf um die irakische Stadt Mossul ist das Leid der Kinder laut UNICEF noch lange nicht beendet. Der Sprecher von UNICEF Christophe Boulierac erklärte in Genf, dass die Kinder von Mossul einen schrecklichen Preis gezahlt und zahlreiche Gräuel erlebt hätten. „Die Zukunft von 650.000 Mädchen und Jungen, die den Albtraum der Gewalt in Mossul durchlitten haben, steht auf dem Spiel“, ...

https://www.unicef.de/informieren/aktuel...

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

EIN NEUER ANFANG FÜR HIBA AUS ALEPPO

10.07.2017 16:04 Mariam El-Qasem arbeitet für UNICEF in Amman, der Hauptstadt von Jordanien. Sie ist in Deutschland geboren, lebt aber seit dem zweiten Lebensjahr in Jordanien. Die 34-Jährige ist Kinderschutzexpertin und berichtet über eine Begegnung mit einem syrischen Mädchen, die sie besonders bewegt hat: "Mein Name ist Mariam El Qasem. Ich wurde 1982 in Deutschland geboren, und zwar in Bonn als Tochter ...

https://www.unicef.de/informieren/aktuel...

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

STATEMENT ZUM AUSGANG DES G20-GIPFELS

Zum Abschluss des G20-Gipfels in Hamburg blickt Christian Schneider, Geschäftsführer UNICEF Deutschland, nach vorn:

08.07.2017 21:19 „G20 ist nicht nur ein Gipfeltreffen, sondern ein Prozess. Der letzte Tag in Hamburg ist deshalb der erste Tag, um die Staatschefs bis 2018 davon zu überzeugen, die Situation von Millionen Kindern im Krieg und auf der Flucht zu ihrer zentralen Angelegenheit zu machen. Konflikte, der Ausschluss von Bildung und die Auswirkungen des Klimawandels werden Kinder weiterhin dazu zwingen, ihre Heimat zu ...

https://www.unicef.de/informieren/aktuel...

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

FINANZIERUNGSLÜCKEN BEDROHEN DIE BILDUNG VON KINDERN IN KONFLIKT- UND KRISENREGIONEN

07.07.2017 00:03 Laut einer aktuellen UNICEF-Analyse können mehr als 25 Millionen Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren in Konfliktregionen in insgesamt 22 Ländern nicht zur Schule gehen. Im Vorfeld des G20-Gipels in Hamburg warnt UNICEF, dass weiterhin Millionen Kinder in Konflikt- und Krisenregionen keinen Zugang zu Bildung haben, wenn nicht endlich Finanzierungslücken geschlossen werden. UNICEF benötigt ...

https://www.unicef.de/informieren/aktuel...

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

AFRIKAS JUGEND BRAUCHT CHANCEN

VOR G20: UNICEF-BERICHT ZU FLUCHTURSACHEN VON KINDERN IN WEST- UND ZENTRALAFRIKA

05.07.2017 06:03 Vor dem G20-Gipfel in Hamburg veröffentlicht das UN-Kinderhilfswerk UNICEF einen neuen Bericht über die Ursachen von Flucht und Migration in West- und Zentralafrika. Rund sieben Millionen Mädchen und Jungen verlassen dort jedes Jahr ihre Heimat aufgrund von Armut, Perspektivlosigkeit, Terror und Umweltkatastrophen. Kinder und Jugendliche stellen damit über die Hälfte der zwölf Millionen ...

https://www.unicef.de/informieren/aktuel...

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

STATEMENT ZUR AUFNAHME DER KINDERRECHTE IN DAS WAHLPROGRAMM DER UNIONSPARTEIEN

Nach SPD und Grünen haben jetzt auch CDU und CSU die explizite Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz in ihr Wahlprogramm aufgenommen.

04.07.2017 14:18 „UNICEF begrüßt diesen Schritt ausdrücklich“, erklärt Sebastian Sedlmayr, Leiter der Abteilung Kinderrechte und Bildung von UNICEF Deutschland. „Damit könnte nach der Bundestagswahl endlich die erforderliche Zweidrittelmehrheit im Bundestag und im Bundesrat für dieses wichtige Vorhaben stehen. Es gibt bereits einen Formulierungsvorschlag des Aktionsbündnis Kinderrechte , um den Rechten und ...

https://www.unicef.de/informieren/aktuel...

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

DER SCHUTZ VON KINDERN IST NICHT VERHANDELBAR – ABER DIE G20 KÖNNEN FÜR KINDER HANDELN

04.07.2017 10:18 Wenn die Welt aus den Angeln gerät, gehören Gipfeltreffen zum spärlich ausgestatteten Werkzeugkasten der Politik, um an den großen Schrauben zu drehen und vielleicht, gemeinsam, ein paar Dinge in Ordnung zu bringen. Wenn die Weltgemeinschaft – ist sie denn noch so zu nennen – uneins ist in der Bewertung der globalen Krisen und in der Frage, welches Werkzeug richtig ist, dann gewinnt der ganz ...

https://www.unicef.de/informieren/aktuel...

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

UNICEF BEIM G20-GIPFEL IN HAMBURG

UNICEF APPELLIERT AN DIE STAATS- UND REGIERUNGSCHEFS DER G20 DRINGEND MEHR FÜR DIE RECHTE VON KINDERN IN NOT ZU TUN

03.07.2017 15:03 Die Entscheidungen der Staats- und Regierungschefs beim G20-Gipfel werden eine große Tragweite für die über zwei Milliarden Kinder und Jugendlichen auf der Welt haben. UNICEF ruft zu diesem Anlass dazu auf, vor allem auch Kinder in und aus Krisenregionen besser zu unterstützen zu schützen. Beim G20-Gipfel in Hamburg wird die 19-jährige syrische Aktivistin und jüngste internationale ...

https://www.unicef.de/informieren/aktuel...

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

VORTEIL KINDER: ANGELIQUE KERBER SPIELT FÜR DAS TEAM UNICEF

TENNIS-WELTRANGLISTENERSTE STARTET UNICEF-ENGAGEMENT MIT SPENDENAKTION IN WIMBLEDON

03.07.2017 13:03 Bei ihrer ersten Aktion als UNICEF-Patin geht Tennis-Ass Angelique Kerber beim prestigeträchtigen Tennisturnier in Wimbledon für Kinder an den Start. „Es gibt zu viele Kinder auf der Welt, denen es nicht gut geht, weil sie beispielsweise vor Krieg fliehen müssen, nicht genug zu essen haben oder nicht in die Schule gehen können. Darum unterstütze ich UNICEF“, erklärt Angelique Kerber. Für die ...

https://www.unicef.de/informieren/aktuel...

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

DÜRRE IN KENIA: FÜNF FRAGEN AN UNICEF-LEITER WERNER SCHULTINK

Fast drei Millionen Menschen in Kenia leiden unter den Folgen einer schweren Dürre.

29.06.2017 14:04 Felder und Weideland sind ausgetrocknet, ganze Viehherden sind verendet. Viele Familien im Norden Kenias kämpfen Tag für Tag um ihr Überleben . Der Leiter des UNICEF-Büros in Kenia, Werner Schultink, ist mehrfach in die am schlimmsten betroffenen Orte gereist und hat mit Familien über ihre Not gesprochen. Im Interview erklärt er, warum die Situation für Kinder besonders gefährlich ist, weshalb ...

https://www.unicef.de/informieren/aktuel...

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

UNICEF FORDERT „EINE POLITIK FÜR KINDER“

BUNDESTAGSWAHL 2017

28.06.2017 11:04 In einem heute veröffentlichten Positionspapier zur Bundestagswahl appelliert UNICEF Deutschland an die Politik, die Verwirklichung der Kinderrechte zu einer Kernaufgabe staatlichen Handelns zu machen. Grundlage hierfür sind die Verpflichtungen aus der Ratifizierung der UN-Kinderrechtskonvention und der Verabschiedung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen. „Es gibt keine ...

https://www.unicef.de/informieren/aktuel...

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

KINDERLEBEN RETTEN

NEUE UNICEF-ANALYSE: INVESTITION IN GESUNDHEIT DER ÄRMSTEN KINDER ZAHLT SICH AUS

28.06.2017 06:03 UNICEF schätzt, dass bis zum Jahr 2030 fast 70 Millionen Kinder vor ihrem fünften Geburtstag sterben, wenn nicht mehr gegen die hohe Kindersterblichkeit getan wird. Investitionen in das Überleben und die Gesundheit der ärmsten und am stärksten benachteiligten Kinder in Entwicklungs- und Schwellenländern sind zwar anfangs meist teurer, rechnen sich aber langfristig: Pro Million eingesetzte ...

https://www.unicef.de/informieren/aktuel...