Technische Universität Dresden Technische Universität Dresden

Tabus und Überschreitungen: Die ungeschriebenen Gesetze des Zusammenlebens.

19.06.2017 15:48 Was jeweils als Tabu und Grenzüberschreitung gilt, kann in verschiedenen Kulturen ganz unterschiedlich definiert werden. Wenn Menschen fremder Kulturen aufeinandertreffen, gerät die Unkenntnis über die Tabus der Anderen leicht zum Stolperstein in der Kommunikation. Welche Tabus und Grenzüberschreitungen tauchen in Migrations- und Integrationsprozessen auf? Welche Tabus hemmen den ...

https://tu-dresden.de/tu-dresden/newspor...


Bundesverband Musikindustrie e. V. Bundesverband Musikindustrie e. V.

Telemediengesetz: BVMI fordert Klarheit hinsichtlich Verantwortung und Rechtsdurchsetzung

27.06.2017 11:03 Anlässlich der öffentlichen Anhörung zum Telemediengesetz vor dem Ausschuss für Wirtschaft und Energie am heutigen Montagnachmittag im Bundestag weist der Bundesverband Musikindustrie darauf hin, dass sich die Musikbranche grundsätzlich für flächendeckendes WLAN und eine möglichst gute Netzinfrastruktur ausspricht. Allerdings muss gerade auch in der digitalen Welt im Interesse Aller Klarheit ...

http://www.musikindustrie.de/startseite/...

Bundesverband Musikindustrie e. V. Bundesverband Musikindustrie e. V.

#BTW17: Unsere Anliegen

26.06.2017 16:33 BVMI-Vorstandsvorsitzender Prof. Dieter Gorny und Geschäftsführer Dr. Florian Drücke über die Kernanliegen der Branche mit Blick auf die Bundestagswahl. Nach den Wahlen in Frankreich wird nun in ziemlich genau drei Monaten auch in Deutschland gewählt. Unabhängig davon, welche Regierung bzw. welche Regierungskoalition ab dem Herbst bei uns die politischen Weichen stellen wird, sollten drei ...

http://www.musikindustrie.de/news-detail...

Bundesverband Musikindustrie e. V. Bundesverband Musikindustrie e. V.

Telemediengesetz: BVMI fordert Klarheit hinsichtlich Verantwortung und Rechtsdurchsetzung

26.06.2017 16:33 Anlässlich der öffentlichen Anhörung zum Telemediengesetz vor dem Ausschuss für Wirtschaft und Energie am heutigen Montagnachmittag im Bundestag weist der Bundesverband Musikindustrie darauf hin, dass sich die Musikbranche grundsätzlich für flächendeckendes WLAN und eine möglichst gute Netzinfrastruktur ausspricht. Allerdings muss gerade auch in der digitalen Welt im Interesse Aller Klarheit ...

http://www.musikindustrie.de/news-detail...

iXPOS iXPOS

DEG-Kundenevent in Bangkok

"South East Asia Client Forum"

23.06.2017 12:18 (DEG) - Am 8. Juni 2017 veranstaltete die DEG in Bangkok das "South East Asia Client Forum". Rund 140 Gäste folgten der Einladung der DEG, darunter ein Automobilzulieferer aus Vietnam, ein maledivischer Krankenhausbetreiber und ein Finanzinstitut aus Bangladesch. Das Event startete mit vier Sektor-Workshops zu den Schwerpunkten Erneuerbare Energien, Textilindustrie, Finanzsektor und ...

http://www.ixpos.de/IXPOS/Navigation/DE/...

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Digitales Testfeld Autobahn

Digitales, Mobilität

22.06.2017 16:18 Der digitale Wandel führt zu grundlegenden Veränderungen in allen Bereichen des Verkehrs und der Mobilität. Durch den Einzug neuer Technologien und Kommunikationssysteme in moderne Fahrzeuge findet eine Vernetzung statt, die neue Möglichkeiten eröffnet und Mobilität im Individualverkehr neu definiert. Dabei spielt auch die Digitalisierung des Straßenverkehrs eine wesentliche Rolle. Mit dem ...

http://www.bmvi.de/DE/Themen/Digitales/D...

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Freiheitspreis für journalistisches Ethos

20.06.2017 08:48 Die Deutsche Welle hat die " White House Correspondents’ Association " mit dem Freedom of Speech Award geehrt. "Der Preis steht für die Überzeugung, dass eine Demokratie gegen autoritäre und totalitäre Anwandlungen gewappnet ist, solange die Meinungsfreiheit funktioniert", erklärte Kulturstaatsministerin Grütters. Arbeit unter hohem Risiko: Wegen staatlicher Repressionen erschien die ...

https://www.bundesregierung.de/Content/D...

Reporter ohne Grenzen e.V. Reporter ohne Grenzen e.V.

NetzDG: Grundlegend neuer Ansatz nötig

19.06.2017 10:48 Reporter ohne Grenzen appelliert an den Bundestag, das geplante Netzwerkdurchsetzungsgesetz in seiner aktuellen Form abzulehnen, um Schaden von der Presse- und Meinungsfreiheit abzuwenden. „Strafbare Inhalte in sozialen Netzwerken sind ein reales Problem und sollten gelöscht werden. Aber dieser Gesetzentwurf vermischt ganz verschiedenartige Rechtsprobleme, setzt auf untaugliche Mittel und ist ...

https://www.reporter-ohne-grenzen.de/pre...

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Presseeinladung: "Desinformation & Hass in sozialen Netzwerken - Wie viel Regulierung brauchen wir im Netz?"

Konferenz u. a. mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Gerhart Baum, Christian Mihr

15.06.2017 11:19 Die Digitalisierung verändert unsere gesellschaftliche und politische Kommunikation überall auf der Welt und damit auch die politischen Meinungsbildungsprozesse. Insbesondere soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter haben neue globale Kommunikations- und Informationsplattformen geschaffen. Dies hat jedoch auch negative Seiten: Desinformation, oft schlagwortartig als „Fake News“ bezeichnet, ...

https://www.freiheit.org/pressemitteilun...

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Kabinett verabschiedet Novelle der Grenzüberschreitenden Erneuerbare-Energien-Verordnung

14.06.2017 13:33 Das Kabinett hat heute die Novelle der Grenzüberschreitenden Erneuerbare-Energien-Verordnung (GEEV) verabschiedet. Damit werden die Anforderungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes 2017 (EEG 2017) umgesetzt, wonach Ausschreibungen für erneuerbare Energien im Umfang von fünf Prozent der jährlich zu installierenden Leistung ( ca. 300 Megawatt) für die Teilnahme von Anlagen aus anderen EU ...

http://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Pressemi...

Heinrich-Böll-Stiftung e.V. Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

Weiter Schreiben – ein literarisches Portal für Autorinnen und Autoren aus Krisengebieten startet

10. Mai. 2017

10.05.2017 10:03 Auf weiterschreiben.jetzt publizieren ab 8. Mai 2017 Autorinnen und Autoren aus Krisengebieten, insbesondere syrische und Sinti- und Roma-Autorinnen und Autoren, in den Bereichen Kurzprosa, Poesie, Essay und literarischer Journalismus. Bis Ende des Jahres werden dort über vierzig literarische Texte veröffentlicht. Für Autorinnen und Autoren aus Krisengebieten ist der Schreibprozess durch die ...

https://www.boell.de/de/2017/05/10/weite...