Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Władysław Bartoszewski – Für Freiheit kämpfen, selbstbestimmt leben

Buchvorstellung und Gespräch mit Klaus Schüssel und Hans-Gert Pöttering

17.02.2017 17:33 Termin: Montag, 20. Februar 2017, 12:00 Uhr Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin Anlässlich seines 95. Geburtstages erscheint am 19. Februar 2017 ein von Bettina Schaefer herausgegebener Sammelband, in dem 17 Zeitzeugen aus Polen, Österreich, Frankreich und Deutschland an Władysław Bartoszewski erinnern. Seine Ehefrau Zofia Bartoszewska, Freunde, Bekannte ...

http://www.kas.de/wf/de/33.47967/


Reporter ohne Grenzen e.V. Reporter ohne Grenzen e.V.

Mehr Unabhängigkeit der Medien nötig

19.07.2017 13:33 Reporter ohne Grenzen ist besorgt über die Lage der Pressefreiheit in der Republik Moldau. Am kommenden Sonntag wählen die Bürger des Landes ein neues Parlament. ROG appelliert an die künftigen Abgeordneten, sich stärker für die Unabhängigkeit der Medien einzusetzen. „Vor allem die Besitzverhältnisse in den Medien behindern unabhängige Berichterstattung“, sagte ROG-Geschäftsführer ...

https://www.reporter-ohne-grenzen.de/pre...

Human Rights Watch Human Rights Watch

China: Stimme für Demokratie Liu Xiaobo stirbt in Haft

Tod des Nobelpreisträgers zeigt Pekings Grausamkeit, seine Vision lebt jedoch weiter

18.07.2017 06:03 (New York, 13. Juli 2017) – Der Tod des chinesischen Regimekritikers und Intellektuellen Liu Xiaobo , dem 2010 der Friedensnobelpreis verliehen wurde, zeigt die Unbarmherzigkeit der chinesischen Regierung gegenüber friedlichen Verfechtern von Menschenrechten und Demokratie, so Human Rights Watch. Liu starb am 13. Juli 2017 an den Folgen einer Leberkrebserkrankung in der Shenyang Klinik in der ...

https://www.hrw.org/de/news/2017/07/13/c...

Human Rights Watch Human Rights Watch

China: Stimme für Demokratie Liu Xiaobo stirbt in Haft

Tod des Nobelpreisträgers zeigt Pekings Grausamkeit, seine Vision lebt jedoch weiter

17.07.2017 19:50 (New York, 13. Juli 2017) – Der Tod des chinesischen Regimekritikers und Intellektuellen Liu Xiaobo , dem 2010 der Friedensnobelpreis verliehen wurde, zeigt die Unbarmherzigkeit der chinesischen Regierung gegenüber friedlichen Verfechtern von Menschenrechten und Demokratie, so Human Rights Watch. Liu starb am 13. Juli 2017 an den Folgen einer Leberkrebserkrankung in der Shenyang Klinik in der ...

https://www.hrw.org/de/news/2017/07/17/c...

Auswärtiges Amt Auswärtiges Amt

Auswärtiges Amt zum Anschlag am Löwentor in Jerusalem

14.07.2017 14:49 Zum Anschlag in der Altstadt von Jerusalem, bei dem am Morgen zwei israelische Polizisten getötet und ein weiterer verletzt wurden, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts heute (14.07.): Der heutige Angriff auf israelische Grenzpolizisten am Löwentor in der Altstadt von Jerusalem hat uns sehr erschüttert. Wir trauern mit den Familien der Beamten, die dabei ums Leben gekommen sind, und wünschen ...

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infose...

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Ehrendoktor der Regent’s University London für Hans-Gert Pöttering

13.07.2017 17:03 Einen Ehrendoktor („Honorary Senior Fellowship“) der Regent‘s University London hat heute der Präsident des Europäischen Parlaments a.D. und Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering , verliehen bekommen. Die Auszeichnung erhielt er für seine Verdienste um die europäische Einigung und die internationale Zusammenarbeit. „Auch wenn der Prozess zum Austritt Großbritanniens ...

http://www.kas.de/wf/de/33.49554/

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Honorary Senior Fellowship der Regent’s University London für Hans-Gert Pöttering

13.07.2017 15:18 Eine „Honorary Senior Fellowship“ der Regent‘s University London hat heute der Präsident des Europäischen Parlaments a.D. und Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, verliehen bekommen. Die Auszeichnung erhielt er für seine Verdienste um die europäische Einigung und die internationale Zusammenarbeit. „Auch wenn der Prozess zum Austritt Großbritanniens aus der ...

http://www.kas.de/wf/de/33.49551/

SPD-Bundestags-Fraktion SPD-Bundestags-Fraktion

Family Planning Summit 2020: Global Gag Rule gefährdet Agenda 2030

Michaela Engelmeier , zuständige Berichterstatterin:

11.07.2017 14:03 US-Präsident Trump reaktivierte am 23. Januar 2017 die Global Gag Rule. Sie streicht allen ausländischen Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die zum Thema Schwangerschaftsabbruch beraten oder diese direkt anbieten, die finanziellen Mittel der US-Regierung. Hieraus ergeben sich erhebliche Einschränkungen für den gesamten Gesundheitsbereich in Entwicklungsländern, mit bis zu 9,5 Milliarden ...

http://www.spdfraktion.de/presse/pressem...

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Bundesminister Peter Altmaier MdB spricht über „Die Freiheit aller liegt in der Verantwortung jedes Einzelnen“

07.07.2017 11:03 Termin: Mittwoch, 12. Juli 2017, 19:00 Uhr Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin Mit der Reihe „Forum 20. Juli 1944: Vermächtnis und Zukunftsauftrag“ ehrt die Konrad-Adenauer-Stiftung die Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und hält die Erinnerung an sie wach. Überdies zeigt sie mit dieser Reihe auf, wie wichtig Zivilcourage und ...

http://www.kas.de/wf/de/33.49405/

SPD-Bundestags-Fraktion SPD-Bundestags-Fraktion

G20: Menschenrechte, Klimaschutz und Familienplanung auf die Tagesordnung

Stefan Rebmann , entwicklungspolitischer Sprecher; Gabriela Heinrich , stellvertretende entwicklungspolitische Sprecherin:

05.07.2017 15:48 Im Vorfeld des G20-Gipfels warnt die SPD-Bundestagsfraktion vor falschen Weichenstellungen für Afrika. Die Bundeskanzlerin muss Investitionspartnerschaften mit Menschenrechten verknüpfen, sonst entfalten sie keine nachhaltige Wirkung. Bei den Themen Klimaschutz und selbstbestimmter Familienplanung muss es eine Einigung zum weiteren Vorgehen geben – mit oder ohne Donald Trump. ...

http://www.spdfraktion.de/presse/pressem...

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Heiko Maas erinnert an „Furchtlose Juristen“ und fordert Einbeziehung des NS -Unrechts in die Juristenausbildung

04.07.2017 19:18 Bundesjustizminister Heiko Maas stellte heute das von ihm herausgegebene Buch „Furchtlose Juristen – Richter und Staatsanwälte gegen das NS -Unrecht“ vor. Das Buch erinnert an 17 Richter und Staatsanwälte, die in der NS -Zeit in unterschiedlicher Form widerständiges Verhalten gezeigt haben. Darunter sind prominente Widerstandskämpfer wie Hans von Dohnanyi (1902-1945), der als Richter des ...

http://www.BMJV.de/SharedDocs/Pressemitt...