CDU/CSU-Fraktion CDU/CSU-Fraktion

Wahrheit ist die beste Waffe im Kampf gegen Fake News

Erfundene Vorwürfe gegen Bundeswehr empörend

17.02.2017 15:18 Gegen in Litauen stationierte Bundeswehr-Soldaten waren Vergewaltigungsvorwürfe laut geworden, die sich im Laufe von Ermittlungen als bewusst lancierte Falschnachrichten erwiesen haben. Dazu erklärt der verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Henning Otte: „Die erfundenen Vorwürfe gegen Soldaten der Bundeswehr sind empörend. Positiv hervorzuheben ist allerdings, dass es ...

https://www.cducsu.de/presse/pressemitte...


Heise Medien Gruppe GmbH & Co. KG Heise Medien Gruppe GmbH & Co. KG

Gegen das Lügen-Biotop: Fake News erkennen und bekämpfen

21.07.2017 10:18 Hannover, 21. Juli 2017 – Dank Donald Trump vergeht kaum ein Tag, an dem man nicht den Ausdruck „Fake News“ zu hören bekommt. Doch auch wenn der US-Präsident die Phrase etwas überstrapaziert, ist das Problem nicht von der Hand zu weisen: In sozialen Netzwerken verbreiten sich Bilder, Zitate und Nachrichten in Windeseile, ohne dass deren Wahrheitsgehalt überprüft wird. Das aktuelle ...

https://www.heise-gruppe.de/presse/Gegen...

Bundesverfassungsgericht Bundesverfassungsgericht

Die Bundesregierung hat Auskünfte zum Einsatz von V-Leuten im Zusammenhang mit dem Oktoberfestattentat teilweise zu Unrecht verweigert

18.07.2017 09:48 Dem Einsatz verdeckter Quellen kommt bei der Informationsbeschaffung der Nachrichtendienste eine hohe Bedeutung zu. Deshalb darf die Bundesregierung Auskünfte zum Einsatz verdeckt handelnder Personen in der Regel mit Hinweis auf eine Gefährdung des Staatswohls und der Grundrechte dieser Personen verweigern, wenn bei Erteilung der begehrten Auskünfte ihre Enttarnung droht. In eng begrenzten ...

http://www.bundesverfassungsgericht.de/S...

Fraktion DIE LINKE. im Bundestag Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Kein Besuch, kein Konya

17.07.2017 19:50 "Die Ausladung der Bundestagsabgeordneten ist ein massiver Vertrauensbruch unter Nato-Partnern. Es ist völlig inakzeptabel, dass der Bundeswehreinsatz in Konya trotz der Besuchsverbote für Abgeordnete aufrechterhalten wird", erklärt Sevim Dagdelen, Sprecherin der Fraktion DIE LINKE für internationale Beziehungen, zur von der türkischen Regierung veranlassten Verschiebung des Besuchs von ...

https://www.linksfraktion.de/presse/pres...

Westdeutscher Rundfunk Köln Westdeutscher Rundfunk Köln

„Mein Verein“: WDR-Doku-Reihe über die Bundesliga-Klubs in NRW und ihre Fans

17.07.2017 19:49 Nirgendwo in Deutschland herrscht eine so hohe Dichte an positiv Fußball-Verrückten und eine so große Rivalität zwischen den Klubs wie in Nordrhein-Westfalen. Auch wenn regelmäßig die zunehmende Kommerzialisierung des Fußballs beklagt wird: Der Zuspruch für die fünf Bundesligisten in NRW ist weiterhin ungebrochen. Wie gelingt ihnen das? Was ist das Besondere des jeweiligen Vereins, das die Fans ...

https://presse.wdr.de/plounge/wdr/progra...

Bundesministerium der Finanzen Bundesministerium der Finanzen

Vorstellung der Sonderbriefmarke und der 20-Euro-Gedenkmünze „200 Jahre Fahrrad - Karl Drais 1817“

17.07.2017 19:48 Das Bundesministerium der Finanzen gibt im Juli 2017 ein Sonderpostwertzeichen und eine 20-Euro-Gedenkmünze „200 Jahre Fahrrad - Karl Drais 1817“ heraus. Werner Gatzer, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, stellt die Briefmarke und die Gedenkmünze am kommenden Mittwoch in München vor. Die Präsentation findet am 19. Juli 2017 um 11.00 Uhr im Deutschen Museum, Verkehrszentrum, ...

http://www.bundesfinanzministerium.de/Co...

Auswärtiges Amt Auswärtiges Amt

"A shared responsibility for a common goal: solidarity and security" : Rede von Europa-Staatsminister Michael Roth bei der Außenminister-Konferenz in Rom

10.07.2017 08:33 Fast täglich erreichen uns dramatische Bilder von Flüchtlingen, die den lebens-gefährlichen Weg über das Mittelmeer auf sich nehmen. Diese Bilder lassen niemanden kalt. Dadurch bekommt das Elend und Unglück der Menschen überhaupt ein Gesicht und wird konkret. Das alles zeigt uns, dass die Situation mehr als dramatisch ist und wir handeln müssen. Denn nur gemeinsam und partnerschaftlich ...

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infose...

Auswärtiges Amt Auswärtiges Amt

"A shared responsibility for a common goal: solidarity and security" : Rede von Europa-Staatsminister Michael Roth bei der Außenminister-Konferenz in Rom

--- es gilt das gesprochene Wort ---

06.07.2017 14:18 Fast täglich erreichen uns dramatische Bilder von Flüchtlingen, die den lebensgefährlichen Weg über das Mittelmeer auf sich nehmen. Diese Bilder lassen niemanden kalt. Dadurch bekommt das Elend und Unglück der Menschen überhaupt ein Gesicht und wird konkret. Das alles zeigt uns, dass die Situation mehr als dramatisch ist und wir handeln müssen. Deshalb, lieber Herr Kollege Alfano, meinen ...

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infose...

Fraktion DIE LINKE. im Bundestag Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Erdogans Spitzelsoldaten ausweisen

05.07.2017 11:49 „Die Bundesregierung muss das Spionagenetzwerk des türkischen Präsidenten in Deutschland zerschlagen. Erdogans Spitzelsoldaten müssen sofort ausgewiesen werden“, fordert Sevim Dagdelen, Sprecherin der Fraktion DIE LINKE für Internationale Beziehungen nach Bekanntwerden von Anweisungen des türkischen Generalstabs an seine auf NATO-Stützpunkten im Ausland stationierten Militärangehörigen, ...

https://www.linksfraktion.de/presse/pres...

Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Prostituiertenschutzgesetz tritt in Kraft

30.06.2017 15:03 Am 1. Juli 2017 (Samstag) tritt das Gesetz zur Regulierung des Prostitutionsgewerbes sowie zum Schutz von in der Prostitution tätigen Personen (Prostituiertenschutzgesetz) in Kraft. Damit werden erstmals in Deutschland rechtliche Rahmenbedingungen für die legale Prostitution eingeführt. Mit der Einführung einer Pflicht zur regelmäßigen Anmeldung und gesundheitlichen Beratung wird langfristig ...

http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/pr...

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Rede von Bundeskanzlerin Merkel beim CDU/CSU-Fraktionskongress „Vergewaltigung ist eine Kriegswaffe – Schweigen beenden, Überlebende stark machen“ am 29. Juni 2017 in Berlin

30.06.2017 09:03 Liebe Frau Tekkal, lieber Kollege aus dem Bundeskabinett Gerd Müller, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste, danke dafür, dass Sie alle gekommen sind, um sich mit diesem so wichtigen Thema auseinanderzusetzen. Ganz besonders begrüße ich die UN-Sonderbeauftragte Frau Patten. Die Vereinten Nationen spielen eine herausgehobene Rolle, wenn es darum geht, Frauen und Mädchen zu stärken, ...

https://www.bundesregierung.de/Content/D...