Friedrich-Ebert-Stiftung e. V. Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.

Friedrich-Ebert-Stiftung eröffnet Büro in Ruanda

17.02.2017 15:18 Als einzige der deutschen politischen Stiftungen hat die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) in Kigali, der Hauptstadt von Ruanda, eine eigene Vertretung eingerichtet. Eröffnet wurde die Vertretung am 17. Februar 2017 vom Vorsitzenden der FES, Ministerpräsident a.D. Kurt Beck, der mit einer Delegation in das ostafrikanische Land gereist war. „Die Friedrich-Ebert-Stiftung will zur gesellschaftlichen ...

https://www.fes.de/de/presse/aktuelle-pr...


Campact e.V. - Kampagnen für eine lebendige Demokratie Campact e.V. - Kampagnen für eine lebendige Demokratie

Europäische Bürgerinitiative zum Verbot von Glyphosat

21.02.2017 14:48 Berlin, 08.02.2017. Organisationen aus 13 EU-Ländern starten heute eine Europäische Bürgerinitiative (EBI) zum Verbot des Pestizids Glyphosat. Bis Ende Juni wollen sie mehr als eine Million Unterschriften sammeln. Danach entscheiden EU-Kommission und Mitgliedstaaten über die erneute Zulassung des Pestizids. In Deutschland wird die Initiative vom Bund für Umwelt und Naturschutz BUND, der ...

https://www.campact.de/presse/mitteilung...

iXPOS iXPOS

Wachsendes Sicherheitsbewusstsein in Ägypten eröffnet Marktchancen

Technische Lösungen und Ausbildung stehen im Mittelpunkt / Marktvolumen legt jährlich um 10 bis 15% zu

21.02.2017 11:33 (GTAI) - Nach dem Absturz einer russischen Passagiermaschine Ende 2015 zogen die Investitionen in die Sicherheit der ägyptischen Flughäfen stark an. Bereits seit einigen Jahren nimmt das Sicherheitsbewusstsein staatlicher und privater Akteure spürbar zu. Das Marktvolumen soll 2016 bei 490 Mio. US$ gelegen haben und speist sich zum Großteil aus Importen. Gefragt sind moderne digitale, aber auch ...

http://www.ixpos.de/IXPOS/Navigation/DE/...

Bundesverband Deutsche Tafel e.V. Bundesverband Deutsche Tafel e.V.

Tafeln fordern Sofort-Maßnahmen gegen soziale Ungerechtigkeit

21.02.2017 10:03 Die deutsche Wirtschaft floriert, doch die Einkommen der meisten Beschäftigten sind weit hinter der Entwicklung der Gewinne und Vermögenseinkünfte zurückgeblieben. Die Zahl von armutsbetroffenen Menschen nimmt immer weiter zu. Viele Bürger müssen neben staatlichen Hilfsleistungen die unmittelbare Unterstützung von Ehrenamtsorganisationen wie den Tafeln in Anspruch nehmen. „Wir fordern seit ...

http://www.tafel.de/news-detailseite/art...

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft GEW Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft GEW

Gemeinsame Pressemitteilung des Bündnisses "Reichtum umverteilen - ein gerechtes Land für alle!"

20.02.2017 11:33 Welttag der Sozialen Gerechtigkeit: Bündnis "Reichtum umverteilen - ein gerechtes Land für alle!" will soziale Gerechtigkeit zum Wahlkampfthema machen Berlin - Eine steuerpolitische Kehrtwende zur Finanzierung von mehr sozialer Sicherheit und notwendigen Investitionen in das Gemeinwesen fordert das Bündnis "Reichtum umverteilen - ein gerechtes Land für alle"anlässlich des Welttags der Sozialen ...

https://www.gew.de/presse/pressemitteilu...

Westdeutscher Rundfunk Köln Westdeutscher Rundfunk Köln

Alles unter einer Kappe 2017

19.02.2017 16:33 Wer glaubt, dass nur Kölner in der Lage sind, Karne val zu feiern, der irrt gewaltig. Den Gegenbeweis tritt in jedem Jahr „Alles unter eine K appe“ an. Der jecke Abend am Karnevalsdienstag im WDR Fernsehen zeigt, dass sowo hl die Westfalen als auch die Düsseldorfer wissen, wie man es zur fünften Jahresz eit richtig krachen lässt. Es sind vor allem die herausragenden und bei vielen ...

https://presse.wdr.de/plounge/tv/wdr_fer...

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband - Gesamtverband e. V. Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband - Gesamtverband e. V.

Welttag der Sozialen Gerechtigkeit: Bündnis „Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!“ will soziale Gerechtigkeit zum Wahlkampfthema machen

Bündnispressemeldung vom 19.02.2017

19.02.2017 12:18 Eine steuerpolitische Kehrtwende zur Finanzierung von mehr sozialer Sicherheit und notwendigen Investitionen in das Gemeinwesen fordert das Bündnis „Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle“ anlässlich des Welttags der Sozialen Gerechtigkeit am kommenden Montag. „Es ist Zeit für soziale Gerechtigkeit“, sagt der ver.di Vorsitzende Frank Bsirske. „Dafür brauchen wir eine ...

http://www.der-paritaetische.de/nc/fachi...

Auswärtiges Amt Auswärtiges Amt

Rede von Außenminister Sigmar Gabriel bei der Verabschiedung von Staatssekretär Steinlein und Begrüßung der Staatssekretäre Lindner und Sontowski

17.02.2017 16:03 Liebe Kolleginnen und Kollegen hier im Auswärtigen Amt, liebe Vertreterinnen und Vertreter des Personalrats, meine sehr geehrten Damen und Herren, liebe Gäste, es ist noch gar nicht lange her, ein bisschen mehr als zwei Wochen gerade einmal, dass Frank-Walter Steinmeier verabschiedet und ich hier von Ihnen hier im Weltsaal begrüßt worden bin. Und jetzt bin ich schon derjenige, der zur nächsten ...

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infose...

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Hans-Gert Pöttering: Rita Süssmuth ist eine treue Wegbegleiterin der Einigung Europas

Symposium zum 80. Geburtstag von Rita Süssmuth mit Norbert Lammert und Annegret Kramp-Karrenbauer

17.02.2017 11:03 Anlässlich des 80. Geburtstages von Prof. Dr. Rita Süssmuth veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung heute in ihrer Akademie in Berlin das Symposium „Europa im Umbruch – Gedanken zum Miteinander in einer pluralistischen Gesellschaft“. Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Dr. Hans-Gert Pöttering , lobte Rita Süssmuth als treue ...

http://www.kas.de/wf/de/33.47956/

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Klimaschutz aus Bürgerhand

16.02.2017 13:33 Der Beteiligungs- und Dialogprozess zum Klimaschutzplan 2050 ist beendet. Die Bürgerbeteiligung habe den Plan besser gemacht, sagte Bundesumweltministerin Hendricks. Man werde auch bei künftiger Klimaschutzpolitik auf Beteiligungsverfahren setzen. "Dialog eröffnet neue Perspektiven", so die ...

https://www.bundesregierung.de/Content/D...

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Klimaschutz aus Bürgerhand

Abschluss des Beteiligungsprozesses zum Klimaschutzplan 2050

16.02.2017 12:03 Das Bundesumweltministerium will seine Klimaschutzpolitik auch künftig auf einen breiten Beteiligungs- und Dialogprozess stützen. Welche Lehren dabei aus der 2015 gestarteten Bürgerbeteiligung zum Klimaschutzplan 2050 zu ziehen sind, diskutierte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks heute auf einer Veranstaltung zum Abschluss des Beteiligungsverfahrens in Berlin. Hendricks: "Dialog eröffnet ...

http://www.bmub.bund.de/presse/pressemit...