Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

G20 und V20 auf Augenhöhe

Blog-Beitrag von Renato Redentor Constantino (Direktor des Instituts für Klima und nachhaltige Städte iCSC), Februar 2017

17.02.2017 14:03 Ein Bündnis der G20-Staaten mit den am stärksten vom Klimawandel betroffenen Staaten und ihrer Ministergruppe V20 auf Augenhöhe? Das ist möglich und Deutschland sollte einen formalen G20-V20-Dialog auf den Weg bringen – im Interesse des Pariser Klimavertrags. Für viele der vom Klimawandel besonders bedrohten Staaten ist Klimapolitik eine Frage des Überlebens. Deswegen gehen die im Climate ...

http://germanwatch.org/de/13535


Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

Verkehrte grüne Finanzwelt

Blog-Beitrag von Gerrit Hansen, Juli 2017

20.07.2017 15:19 Ausgerechnet Teile der Finanzindustrie entwickeln sich zu Treibern einer grünen Transformation der Wirtschaft. Damit am Ende aber nicht die fossile Industrie den längeren Atem hat, müssen klare politische Rahmensetzungen, wirksame Preissignale und gesetzliche Regeln her, um das Pariser Klimaabkommen zu erfüllen. Spätestens seit der viel beachteten Rede des Vorsitzenden der britischen ...

http://germanwatch.org/de/14129

Evonik Industries AG Evonik Industries AG

VESTAMID® von Evonik lässt die Saiten klingen

19.07.2017 11:18 Evonik und NTEC, ein erfahrener Hersteller von Filamenten aus China, haben gemeinsam ein neues Monofilament auf Basis des Hochleistungskunststoffs VESTAMID® für Instrumentensaiten entwickelt. Innovative Anwendungen mit VESTAMID® Bereits seit Ende der 30er Jahre des vergangenen Jahrhunderts werden immer mehr Instrumente mit Saiten aus strapazierfähigen Nylonfasern bespannt. Die Vorteile liegen ...

http://corporate.evonik.de/de/presse/pre...

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

Konkreter Friedensdienst REVERSE 2017: Drei junge Klimaaktivist*innen aus Indien, Tansania und Senegal zu Gast bei Germanwatch in Bonn

Blog-Beitrag von Sophia Sipple und Sonja Zerche, Juni 2017

19.07.2017 10:04 Auch in diesem Jahr freut sich das Germanwatch-Team im Bonner Büro über die Bereicherung durch drei internationale Gäste, die im Rahmen des Reverse-Programms für zwei Monate nach Deutschland gekommen sind. Das Projekt "Konkreter Friedensdienst Reverse South – North" kurz KF-Reverse-Programm ging aus einer Initiative von Engagement Global im Jahr 2012 hervor und wird seitdem zum dritten Mal von ...

http://germanwatch.org/de/14121

TÜV SÜD AG TÜV SÜD AG

Premiere des TÜV SÜD Innovationspreises: Platz 1 für Workaround GmbH und TU München

12.07.2017 11:18 TÜV SÜD hat zum ersten Mal den TÜV SÜD Innovationspreis verliehen: Gemeinsame Gewinner sind die Münchner Workaround GmbH und die Technische Universität München (TU München). Sie haben gemeinsam den intelligenten Arbeitshandschuh ProGlove entwickelt, der dank innovativer Scan-Technologie Arbeitsabläufe in Produktion und Logistik enorm vereinfacht. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert und richtet ...

http://www.tuev-sued.de/tuev-sued-konzer...

Gewerkschaft der Polizei - Bundesvorstand Gewerkschaft der Polizei - Bundesvorstand

GdP B-W: Schreckensbilder aus Hamburg müssen die Bevölkerung aufwecken!

08.07.2017 10:48 Die Bilder aus Hamburg sind schockierend und die Berichterstattungen erschreckend. Circa 1500 Vermummte begehen eindeutig einen Rechtsbruch. Damit stellen sie sich bewusst gegen die Regeln, welche die Gesellschaft für ein vernünftiges Zusammenleben definiert hat. Die gesendeten Szenen zeigen, welcher Gewaltbereitschaft die eingesetzten Polizistinnen und Polizisten ausgesetzt sind. „Dabei werden ...

https://www.gdp.de/gdp/gdp.nsf/ID/1F6BAF...

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

Türkei zwischen Sonne und Kohle

Blog-Beitrag von Mustafa Özgür Berke, Juli 2017

04.07.2017 16:18 Die Türkei ist in Europa das Land mit dem zweithöchsten Potenzial für Solarenergie. Noch aber setzt sie auf Kohle und Atomstrom. Kann die G20 die Türkei zur Anhebung ihrer schwachen Klimaziele bewegen? Die Klimapolitik der Türkei wird von der fossilen Energiestrategie des Landes bestimmt. Innerstaatliche Forderungen nach ehrgeizigerem Klimaschutz fallen schwach aus. Aber das kann sich ändern: ...

http://germanwatch.org/de/14075

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

Hamburg an Trump: So nicht!

G19 für das Klima? Internationaler Klimaschutz in Zeiten des US-Politikversagens

27.06.2017 21:33 Die klimapolitischen Erwartungen an die deutsche G20-Präsidentschaft waren hoch. Doch mit der Ankündigung des Austritts der USA aus dem Paris-Abkommen und der Boykotthaltung der Regierung Trump bezüglich Multilateralismus ist Einigkeit zu Klima-, Energie- und grünen Finanzfragen im offiziellen G20-Prozess dieses Jahr nicht zu erreichen. Trotzdem bleibt die G20 ein zentrales Forum, denn ohne ...

http://germanwatch.org/de/14004

Human Rights Watch Human Rights Watch

Vietnam: Angriffe auf Aktivisten und Blogger beenden

Landesweit systematische, aggressive Übergriffe auf Rechtsaktivisten

19.06.2017 06:04 (New York) – Vietnamesische Blogger und Rechtsaktivisten werden in einem Klima der Straflosigkeit verprügelt, bedroht und eingeschüchtert, so Human Rights Watch in einem heute veröffentlichten Bericht. Die vietnamesische Regierung soll sämtlichen Angriffen ein Ende setzen und die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen. Geberländer sollen die vietnamesischen Behörden auffordern, die gewaltsame ...

https://www.hrw.org/de/news/2017/06/18/v...

GfK SE GfK SE

Einzelhandel in Europa: Zentral- und Osteuropa holen auf

GfK-Studie zu den Rahmenbedingungen für den europäischen Einzelhandel

13.06.2017 08:48 GfK hat eine umfassende Analyse des Einzelhandels in 32 Ländern Europas erstellt. Sie untersucht die Kaufkraft, den Einzelhandelsanteil am privaten Konsum, die Inflation sowie die Flächenproduktivität und enthält eine Umsatzprognose für das Jahr 2017. Die Studie ist Teil der neuen Ausgabe des ACROSS Magazins, die auf der ICSC Europa-Konferenz in Wien vorgestellt wird. Kaufkraft 2016: Höchste ...

http://www.gfk.com/de/insights/press-rel...

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

G7-Umweltminister bekennen sich zu ambitionierter Klimapolitik

13.06.2017 08:34 Mit einem klaren Bekenntnis zum Pariser Klimaabkommen und zur Fortsetzung einer anspruchsvollen Klimapolitik ist das Umweltministertreffen der G7-Staaten unter italienischem Vorsitz in Bologna zu Ende gegangen. Mit einem klaren Bekenntnis zum Pariser Klimaabkommen und zur Fortsetzung einer anspruchsvollen Klimapolitik ist das Umweltministertreffen der G7-Staaten unter italienischem Vorsitz in ...

http://www.bmub.bund.de/pressemitteilung...