ADAC e.V. ADAC e.V.

Autoverkauf: Auf den Zeitpunkt kommt es an

Wer seinen Wagen nach fünf Jahren verkauft, macht meist ein schlechtes Geschäft

28.02.2017 10:48 Jedes Jahr wechseln in Deutschland zehn Millionen Pkw den Besitzer. Wer seinen Wagen bereits nach fünf Jahren verkauft, macht nach Berechnungen des ADAC meist ein schlechtes Geschäft: 65 Prozent Wertverlust sind dann die Regel. In den darauffolgenden fünf Jahren beträgt der Wertverlust nur noch rund 25 Prozent. Da aber die Reparaturkosten mit dem Alter des ursprünglichen Neuwagens steigen, ist ...

https://presse.adac.de/meldungen/technik...

Bundesärztekammer Bundesärztekammer

Montgomery mahnt zur Eile

28.02.2017 10:48 Berlin - Der Präsident der Bundesärztekammer (BÄK), Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, hat seine Forderung nach neuen Auswahlkriterien für das Medizinstudium bekräftigt. „Die Abiturnote alleine reicht nicht. Wir brauchen nicht nur im akademischen Bereich gute Ärzte, sondern auch junge Leute, die bereit sind, als Allgemeinmediziner auf dem Land anzufangen“, sagte er der Märkischen Oderzeitung ...

http://www.bundesaerztekammer.de/presse/...

Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten

Politischer Appell der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten und des Bundesverbandes der Zigarrenindustrie

Zigarren und Zigarillos sind ein Genussartikel und benötigen regulatorische Ausnahmen

28.02.2017 10:48 Die Tabakbranche unterliegt in Europa und auch in Deutschland immer strenger werdenden Regulierungen, die die mittelständischen und meist familiengeführten Unternehmen der Zigarrenindustrie zunehmend vor immer größere Probleme stellen. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten und der Bundesverband der Zigarrenindustrie haben in einem gemeinsamen politischen Appel diese Sorge zum Ausdruck ...

https://www.ngg.net/pressemitteilungen/2...

Deutscher Städtetag Deutscher Städtetag

Preise für Wohnimmobilien steigen weiter, Verkaufszahlen gehen zurück oder stagnieren

28.02.2017 10:48 Die Preise für Wohnimmobilien sind in vielen großen Städten im Jahr 2016 weiter gestiegen. Dieser Trend wird sich voraussichtlich auch im ersten Halbjahr 2017 fortsetzen. Zugleich sind die Verkaufszahlen bei Grundstücken und Wohnimmobilien in vielen Städten im vergangenen Jahr zurückgegangen oder sie stagnieren. Das hat eine Umfrage des Deutschen Städtetages in 66 großen deutschen Städten ...

http://www.staedtetag.de/dst/inter/press...

Germanwatch e.V. Germanwatch e.V.

Kommentierung des Entwurfs zum Marshallplan mit Afrika – Schwerpunkt Energie und Infrastruktur

Blog-Beitrag von Jens Klawitter, Februar 2017

28.02.2017 10:33 Im Entwurf zum Marshallplan mit Afrika wird, wie bereits an anderer Stelle angemerkt, für eine Neuordnung der Beziehungen zwischen der EU und Afrika geworben. Sehr zu begrüßen ist, dass es sich beim skizzierten Ansatz um eine gleichberechtigte Partnerschaft handeln soll (S.4) auf der Basis von Menschenrechten und gegenseitigem Respekt (S.7). Im Hinblick auf das Thema Energie und ...

http://germanwatch.org/de/13571

Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH

HPI-Ausbau schreitet zügig voran

28.02.2017 10:33 Bereits im Juni letzten Jahres hatte der Stifter Hasso Plattner seine Erweiterungspläne für das Hasso-Plattner-Institut (HPI) bekannt gegeben. Zum 1. April beschreiten das HPI und die Universität Potsdam nun neue Wege: Erstmals wird deutschlandweit eine privat finanzierte Fakultät an einer öffentlichen Universität etabliert. Das HPI wird zur eigenständigen Fakultät "Digital Engineering" der ...

http://hpi.de//pressemitteilungen/2017/h...

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Zum Schlafen in die Kita

28.02.2017 10:33 Ob Polizist, Ärztin, Busfahrerin oder Koch: Immer mehr Menschen in Deutschland arbeiten, wenn andere frei haben. Laut Bundesarbeitsministerium sind 26 Prozent der Arbeitnehmerinnen und -nehmer regelmäßig bis in den späten Abend oder am Wochenende berufstätig. Wer aber betreut dann die Kinder? Die meisten Kitas schließen spätestens um 17 Uhr. Für Alleinerziehende oder Eltern, die beide im ...

https://www.bundesregierung.de/Content/D...

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Menschen mit seltenen Krankheiten helfen

28.02.2017 10:33 Etwa vier Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer sogenannten Seltenen Erkrankung. In Europa sind es ungefähr 30 Millionen. "Wir lassen Menschen mit seltenen Krankheiten nicht alleine", verspricht Bundesgesundheitsminister Gröhe zum Europäischen Tag der Seltenen Erkrankungen. Die Seltenheit der Erkrankung macht es den Betroffenen oft schwer, gute Behandlungs- und ...

https://www.bundesregierung.de/Content/D...

Reporter ohne Grenzen e.V. Reporter ohne Grenzen e.V.

Freiheit für Shawkan und andere Inhaftierte

28.02.2017 10:18 Reporter ohne Grenzen ruft Bundeskanzlerin Angela Merkel auf, sich bei ihrer Ägypten-Reise Ende dieser Woche für die Freilassung inhaftierter Journalisten und für Reformen an medienfeindlichen Gesetzen einzusetzen. Unter Präsident Abdel Fattah al-Sisi hat die Unterdrückung der Pressefreiheit in Ägypten erschreckende Ausmaße angenommen. Mindestens 25 Journalisten sitzen wegen ihrer Arbeit im ...

https://www.reporter-ohne-grenzen.de/pre...

Gewerkschaft der Polizei - Bundesvorstand Gewerkschaft der Polizei - Bundesvorstand

Alkoholverbot in Zügen gezielt einsetzen

Sven Hüber, Stv. Vorsitzender GdP Bundespolizei

28.02.2017 10:18 Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) steht der Diskussion eines generellen Alkoholverbots in Zügen der Deutschen Bahn AG skeptisch gegenüber. „Man muss sich fragen, ob die Mehrheit der Reisenden diesen dauerhaft eingeschränkten Reisekomfort wünscht und auch, ob ein solches Verbot überhaupt durchsetzbar wäre und von wem“, kommentiert Sven Hüber, stellvertretender Vorsitzender der GdP in der ...

https://www.gdp.de/gdp/gdp.nsf/ID/6BAC58...

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Die Fastenzeit nutzen: weniger Alkohol - mehr Gesundheit Neue Online-Aktion der BZgA unterstützt bei einer alkoholfreien Fastenzeit

28.02.2017 10:03 Eine Zeit lang weniger Alkohol trinken? Oder ganz ohne Alkohol auskommen? Die Fastenzeit ist für viele traditionell ein Zeitpunkt, um sich mit unliebsamen Gewohnheiten auseinanderzusetzen. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) unterstützt mit der neuen Online-Fastenaktion von „Alkohol? Kenn dein Limit“ ab 01. März alle, die bis Ostern ihren Alkoholkonsum reduzieren oder ganz ...

http://www.bzga.de/?id=start&sid=1761

Gewerkschaft der Polizei - Bundesvorstand Gewerkschaft der Polizei - Bundesvorstand

GdP Baden-Württemberg lehnt Bewaffnung Freiwilliger Polizeibeschäftigter ab

28.02.2017 09:48 Wer „Hilfspolizisten“, die nach 14-tägiger Ausbildung eine Schusswaffe bekommen, in eine Polizeiuniform stecken möchte, um den Mangel an Personal zu verstecken, handelt nach Auffassung der GdP Baden-Württemberg verantwortungslos. Es sei verwunderlich, in der Presse zu lesen, dass eine Gewerkschaft sich dafür einsetzt, den Bürgerinnen und Bürgern im Land eine falsche Sicherheit vorzugaukeln und ...

https://www.gdp.de/gdp/gdp.nsf/ID/219F96...

Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse

Jeder Siebte lebt mit digitaler Motivation gesünder

28.02.2017 09:48 Hamburg, 28. Februar 2017. Was treibt den Menschen an? Was bringt uns dazu, gesünder zu leben, uns mehr zu bewegen oder besser zu essen? In der digitalen Gesellschaft kommt die Motivation immer öfter aus dem Netz. Wie die Ernährungsstudie "Iss was, Deutschland." der Techniker Krankenkasse (TK) zeigt, hat jeder fünfte Erwachsene in Deutschland schon Fotos seiner Mahlzeiten ins Internet gestellt. ...

https://www.tk.de/tk/pressemitteilungen/...

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V. Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V.

DIW Konjunkturbarometer Februar 2017: Starker Start ins Jahr, aber nur verhaltene Aussichten

28.02.2017 09:34 Das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) signalisiert für den Jahresbeginn 2017 eine kräftige wirtschaftliche Entwicklung, auch wenn für den späteren Jahresverlauf deutliche Risiken erkennbar sind. Für das erste Quartal liegt das Barometer im Februar bei einem Indexstand von 103,7 Punkten und damit deutlich über der 100-Punkte-Marke, die einen ...

http://www.diw.de/sixcms/detail.php?id=d...

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

TÖDLICHE REISE FÜR KINDER

UNICEF REPORT FORDERT SECHS-PUNKTE-AGENDA ZUM SCHUTZ  VON GEFLÜCHTETEN UND MIGRIERTEN KINDERN

28.02.2017 09:34 Kinder und Jugendliche auf der Flucht- und Migrationsroute über Nordafrika nach Italien sind regelmäßig sexueller Gewalt, Ausbeutung sowie Misshandlungen durch Menschenschmuggler oder Personal in Haftzentren in Libyen ausgesetzt. Dies ist ein zentrales Ergebnis des neuen UNICEF-Reports „A Deadly Journey for Children: The Central Mediterranean Migrant Route ”. Für den Bericht hat das ...

https://www.unicef.de/informieren/aktuel...